Gemeinsame Website von:

Förderverein "Park Hohenrode" e.V.

Bürgerstiftung Park Hohenrode

historische Parkanalage mit bedeutender dendrologischer Sammlung
2010

Das Jahr 2010

Im Jahr 2010 konnten die folgenden Termine & Veranstaltungen in und um den Park besucht werden.

  • 11.02.2010 18.00 Uhr
    Jahreshauptversammlung mit Präsentation des Nutzungskonzeptionsentwurfes
    der Architekten des Fördervereins präsentiert von H. Jürgen Gerboth, Architekt und Detlev Schmidt, Architekturbüro Ortsbild.
    Ort: Kreissparkasse Nordhausen
  • 03.- 08.05.2010
    Woche im Park
  • 04.- 06.05.2010
    „Arbeiten im Park“ mit Schülern des Humboldtgymnasiums
    unter Leitung von Volker Vogt, (stellv. Direktor) mit Bürgern und Vereinsmitgliedern
  • 08.05.2010
    Parkfest
  • 11. – 13.06.2010
    Rolandsfest
  • 08.07.2010
    5 Jahre Förderverein Park Hohenrode
    Zeit und Ort der Feierlichkeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 07.- 08.08.2010
    Altstadtfest
  • 06.09.2010
    Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft Arboretum in Nordhausen
  • 16.11.2010 18:00 Uhr
    Jahreshauptversammlung des Fördervereins
    Kreissparkasse Nordhausen
    unter anderem mit Vortrag von Dr. Reinhardt Weidner
    zum Thema „Das Arboretum als botanische Anlage"

Arbeitseinsätze August 2010

Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze
  • 17./18.08.2010 von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    Arbeitseinsatz
    Bekämpfung der Herkulesstaude - Helfer sind immer willkommen
    Treffpunkt: Villa im Park
  • 24./25.08.2010 von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    Arbeitseinsatz
    Bekämpfung der Herkulesstaude - Helfer sind immer willkommen
    Treffpunkt: Villa im Park
  • 25.09.2010 ab 10.00 Uhr
    Arbeitseinsatz
    Es sollen vor allem Aufräumarbeiten im Unterholz erfolgen.
    Treffpunkt: Villa im Park

Tag des offenen Denkmals 2010

Interessierte Besucher in der Villa des Parkes Hohenrode
Interessierte Besucher in der Villa des Parkes Hohenrode
Zufriedene Vereinsmitglieder nach einem erfolgreichen Tag des offenen Denkmals
Zufriedene Vereinsmitglieder nach einem erfolgreichen Tag des offenen Denkmals
Faszinierende architektonische Elemente in der Villa
Faszinierende architektonische Elemente in der Villa

Der Tag des offenen Denkmals (12. September 2010) kann aus Sicht des Fördervereins als sehr erfolgreich eingeschätzt werden. Viele Interessierte fanden den Weg in den Park und in die erstmals offene Villa.

Das Wetter meinte es gut für alle Organisatoren und so ließ sich so mancher zu einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen bei angeregten Gesprächen im und um den Park nieder.

Nach dem in den vergangenen Wochen die Bürgerstiftung das Gelände und die Gebäude übernommen hat, wurde bei einigen Arbeitseinsätzen in vielen Stunden das geschaffen, was heute zu sehen war.

Der ein oder andere Nordhäuser besuchte in diesem Gebäude seine erste Jugendliebe, die ein oder andere Besucherin hat vielleicht selbst dort einige Jahre während der Ausbildung verbracht und so gab es die unterschiedlichsten Gründe mal nach zu sehen, was davon heute noch übrig ist.

Die Villa stand in den vergangenen 20 Jahren leer, wurde immer mal wieder durch ungebetene Besucher "beehrt" und ist heute in einem Zustand, bei dem auch eine Menge Mut gefragt ist, wenn man die Ärmel aufkrempelt, um anzupacken.

Die Villa ist einer der Schätze des Parkes Hohenrode. Das geübte Auge konnte sich heute davon überzeugen. Manch einer war vielleicht auch enttäuscht vom Anblick der Einrichtung. Wände, Parkett, Fliesen und Treppen brauchen geschickte Hände, um wieder so zu erstrahlen, wie dies vielleicht der ein oder andere Besucher schon heute erwartet hat. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg, das dürfte heute bei allen Eindrücken jedem klar geworden sein.

Der Förderverein sucht interessierte Bürger aus und um Nordhausen, die sich engagieren wollen und einen Beitrag auch für die Attraktivität der Stadt Nordhausen leisten möchten.